Aktuelles

Infoabend Grundausbildung Gewaltfreie Kommuikation am 28. 09. 2018 im Ströme Institut-19.00-21.00 Uhr! Ausbildungsbeginn: 03. 11. 2018
Mehr Infos hier


Nächste Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation Beginn: 3. Nov. 2018 im Ströme Institut Berlin / Neukölln.
Mehr Infos hier


Nächste offene Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation am 26.11.2018
Mehr Infos hier

Gewaltfreie Kommunikation

nach Marshall Rosenberg


Dr. Marshall Rosenberg hat hat die Ursachen, die ein friedliches Miteinander erschweren erforscht und ist dabei auf die Zusammenhänge erlernter Denkstrukturen und der daraus folgenden sprachlichen Ausdrucksweise gestoßen. Aus diesen Erkenntnissen entstand der Prozess der Gewaltfreien Kommunikation, oder auch „Verbindenden Kommunikation“.

M. Rosenberg ging davon aus, dass menschliches Handeln immer dazu dient, Bedürfnisse zu erfüllen und dass dies auf friedliche Weise möglich ist.

Dabei sind 3 Fragen von Bedeutung:
1. Wie bleibe ich unter allen Umständen in meiner Kraft?
2. Wie bekomme ich, was ich brauche ohne die übliche Manipulation und
ohne anderen zu schaden?
3. Was will ich gerne geben?

Wenn wir uns diesen Fragen aufrichtig stellen, können wir authentischer sein und empathischer bleiben. Beides brauchen wir für gelungene Beziehungen sowohl in privaten als auch in beruflichen Zusammenhängen und überall dort, wo Vorwürfe, Verurteilungen, Verständnislosigkeit und Ratlosigkeit den Dialog bestimmen.

In den hier angebotenen Coachings, Kursen und Seminaren lernen Sie die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation kennen und machen die Erfahrung, Teil einer wertschätzenden Gemeinschaft zu sein. Sie üben den praktischen Umgang mit der Methode, ihre Anwendung im Alltag und werden bei dem persönlichen Entwicklungsprozessen begleitet.